Ihr Vorsorgepaket von janolaw -
Individuelle Absicherung für den Notfall

Betreuungsverfügung

Haben Sie keine Vertrauenspersonen in einer Vorsorgevollmacht benannt und können Sie als Volljähriger auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf Antrag einen Betreuer. Die gerichtliche Betreuerbestelllung wird auch dann relevant, wenn die von Ihnen in Ihrer Vorsorgevollmacht genannten Vertrauenspersonen nicht in der Lage sind, Sie ordnungsgemäß zu vertreten, z.B. weil sie selbst erkranken oder weil die von Ihnen eingesetzten Personen ungeeignet erscheinen.

Eine solche Lücke können Sie schließen, indem Sie neben der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht auch eine Betreuungsverfügung erstellen und für ein Betreuungsverfahren vor dem Betreuungsgericht verbindliche Vorgaben hinsichtlich der Person eines möglichen Betreuers machen.

Klicken Sie auf die jeweiligen Frage, um die dazugehörige Erläuterung anzuzeigen. 

 

Das Vorsorgepaket ist ein sehr umfangreiches Paket, das zugegebener Maßen auch kein leichtes Thema zum Inhalt hat. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Erstellung Ihrer individuellen Vorsorgeverfügungen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich vorab über alle im Rahmen der Generierung  gestellten Fragen zu informieren. So können Sie sich im Vorfled mit der Materie auseinandersetzen. Über alle gestellten Fragen können Sie sich hier informieren.

 

Zum Vorsorgepaket von janolaw