Patientenverfügung von janolaw

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Patientenverfügung

Als Bestandteil des janolaw – Vorsorgepakets ist die Patientenverfügung die Basis einer guten Vorsorge. Mit unserer Patientenverfügung sichern Sie sich ab, sorgen für einen medizinischen Notfall vor und bewahren Ihr Selbstbestimmungsrecht. Mit Ihren Anordnungen stellen Sie sicher, dass Sie auch dann gemäß Ihres Willens und Ihrer Wünsche behandelt werden, wenn Sie sich nicht mehr äußern können. Die getroffenen Anordnungen sind für das medizinische Fachpersonal verbindlich und dürfen nicht ohne weiteres unberücksichtigt bleiben.

Nachfolgend informieren wir Sie über die wichtigsten Fragen, die Sie im Rahmen der Erstellung Ihrer Patientenverfügung beantworten müssen. Sie sehen die gestellten Fragen samt den zugehörigen Hinweistexten (Ratgeber). Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des Erstellungsprozesses weitere Fragen beantwortet werden müssen, so dass hier lediglich eine Auswahl von Fragen aufgeführt wird.

Klicken Sie auf die jeweiligen Frage, um die dazugehörige Erläuterung anzuzeigen. 

 

 

Das janolaw Vorsorge-Paket ist ein sehr großes Paket, das ein Thema behandelt mit dem sich niemand gerne auseinander setzen möchte. Unsere Empfehlung nehmen Sie sich die Zeit für die Generierung Ihrer persönlichen Patientenverfügung bzw. Vorsorgedokumente. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich vorab über die bei der Generierung gestellten Fragen zu informieren. So können Sie sich im Vorfeld in aller Ruhe mit dem Thema Vorsorge auseinandersetzen. Hier können Sie sich über alle gestellten Fragen informieren. 

 

Zum Vorsorgepaket von janolaw